Claudia Krug

Claudia Krug

Grafik+WebDesign und Illustrationen

Hereinspaziert!

Ich freue mich sehr über Ihren Besuch auf meiner Website!
Hier finden Sie ein paar Infos über mich, aber vor allem einen Überblick über meine Arbeit.

Dabei möchte ich nicht nur Arbeitsproben meiner Projekte für Kunden vorstellen, sondern auch mein Herzensprojekt: Neptunia. Diesen Charakter habe ich als mein Alter Ego entwickelt - Ideenblitze und Gedankenfäden, die ich in Bildern festgehalten habe.

Übrigens: Beim Klick auf eine der Galerien öffnet sich eine Slideshow.
Viel Spaß beim Stöbern!

IMG_7433
wellw

Kundenprojekte

Meine Kunden kommen aus den verschiedensten Bereichen. Von Kosmetik, Lifestyle und Gesundheit über Medizin bis zu Consulting und Touristik. Dabei bin ich entweder alleine dafür zuständig oder arbeite im Team mit Kollegen, oft auch als Projektleitung.

Dazu kann ich auch auf das Know How von Programmierern und Marketing Spezialisten zurückgreifen. Bestes Networking. Beste Zusammenarbeit.

Meine Tools sind dabei Apple Produkte (iMac, MacBook Air, iPhone), die Adobe Creative Cloud (vor allem Photoshop, Indesign, Illustrator, XD und Animate), MS Office und natürlich Bleistift, Tuschefüller und Papier.

Ich habe langjährige Erfahrung in den Bereichen

  • Corporate Design (Logoentwicklung, Geschäftsausstattung, Werbemittel wie Flyer, Poster oder Giveaways, Produktdesign und Bildbearbeitung)
  • Web Design (Gestaltung und Entwicklung von benutzergeführten Webseiten inklusive Implementierung von CMS (Content Managing Systemen) wie WordPress und Joomla) und Suchmaschinen Optimierung)
  • ... und natürlich Illustrationen

Web Projekte

Realisiert vor allem mit WordPress aber auch mit Joomla.

Übrigens: Beim Klick auf eine der Galerien öffnet sich eine Slideshow.

Print Projekte

Logo-Entwicklung, Geschäftsausstattungen, Flyer, Produktdesign und mehr.

Übrigens: Beim Klick auf eine der Galerien öffnet sich eine Slideshow.

Illustrationen

Speziell für Kunden oder allgemein für Online-Agenturen.

Übrigens: Beim Klick auf eine der Galerien öffnet sich eine Slideshow.

wellw

Buchprojekt: Der kleine Jin Shin Jyutsu Coach

Negative Gedanken haben Einfluss auf unser Energiesystem. Sie blockieren die Fähigkeit, Ideen oder Pläne zu verwirklichen, und hindern uns daran, glücklich und selbstbewusst durchs Leben zu gehen. Durch die Kombination von Bewusstseinstraining mit Jin Shin Jyutsu, einer alten japanischen Heilkunst, lassen sich Blockaden lösen, die durch negative Gefühle und behindernde Einstellungen oder durch erlernte Verhaltensweisen entstehen. Mit 48 liebevoll illustrierten Motivationskarten zum Ausschneiden, die zu neuem Denken und Handeln inspirieren.

Alle Illustrationen inklusive Cover von mir - Text von Christiane Kührt und Nicola Wille

Blick ins Buch beim Thieme (TRIAS) Verlag
Und hier bei Amazon

Buchprojekt: Jin Shin Jyutsu ganz weiblich

Jin Shin Jyutsu, die alte japanische Heilkunst, die krank machende Energieblockaden durch das Auflegen der Hände auf spezielle Körperpunkte auflöst, ist kinderleicht zu erlernen und sofort anwendbar. Sie bietet, gerade uns Frauen, nicht nur die Möglichkeit, gesund zu bleiben, sondern auch gestärkt den Alltag mit seinen vielfältigen Herausforderungen zu meistern, ohne dass dabei die Weiblichkeit auf der Strecke bleibt. Statt sich immer mehr an männlichen Qualitäten zu orientieren und mithalten zu wollen, unterstützt uns Heilströmen dabei, wieder die weiblichen Qualitäten zu stärken, zu nutzen und wertzuschätzen. Und daraus lässt sich neue Kraft schöpfen – zunächst für uns selbst und dann auch für die Anderen.

Alle Illustrationen innen von mir - Text von Christiane Kührt und Nicola Wille

Blick ins Buch beim Thieme (TRIAS) Verlag oder bei Amazon

wellw

Neptunia

Wer verdammt ist Neptunia?

Eine Meerjungfrau. Eine Nixe. Ein Fabelwesen. Ein mystisch mythisches Geschöpf. Eingefangen in Illustrationen zeigt sie uns ihre Innenwelt, ihre Gedanken und Gefühle. schöne und verstörende Momente. Es geht nicht um die großen Finge in der Welt. nein, es sind die Kleinigkeiten, die unseren Alltag durchwehen, die jeder von uns nachfühlen kann. kleine Gedankenfetzen, die jeder von uns schon einmal gedacht hat.

Und woher kommt Neptunia?

Das ist eine längere Geschichte ...
Begonnen hat alles irgendwann in meiner Kindheit. Wasser, Fische und Fabelwesen haben mich schon immer fasziniert. Dann die Geschichte von der kleinen Meerjungfrau von Hans Christian Andersen. Von einer Nixe, die aus Liebe zu einem Prinzen (aber wohl mehr aus Liebe zur unbekannten Welt der Menschen) ihre Stimme hergibt, um Beine zu bekommen. Die nur wenig Zeit hat, den Prinzen zu erobern und am Schluss versagt. Aber anstatt zu verschwinden, wird sie als Meeresschaum wieder geboren ...

Und dann das Sternzeichen: Wassermann.
Als durch und durch weiblich fühlendes Wesen war mir die weibliche Form immer näher. Aber die Wassermann Eigenschaften, also Diplomatie, Kreativität, Innovation und Menschenfreundlichkeit, die habe ich mir gerne auf die Fahne geschrieben.

Und schließlich die Namensgebung von einer Kundin, Dianne Brill. Die in ihrem Team zwei "Claudia"s hatte, die eine wurde "angel", die andere "neptunia" ...

Aber was ist mit den drei angeknabberten Fischen?

Ich fand, so ganz allein sollte auch keine Nixe sein.
Und da war das Lied von Gary Newman - are friends electric? - und ich machte dazu ein Nixenbild mit 3 Tiefseefischen, Anglerfischen, mit ihren floureszierenden Angeln. Und die drei waren die perfekte Ergänzung: Gesellschaft und Gespräch und ein bisschen mentale Schlichtheit ...
Angeknabbert sind sie, denn Fische sind in der Mythologie die Vermittler zwischen dem Diesseits und dem Jenseits. also haben sie gewissermaßen einen Teil der beiden Welten in sich.

Und jetzt?

Ja, und jetzt ...
Pläne mit Neptunia habe ich jede Menge. Und weil es Zeit wird, diese umzusetzen, habe ich beschlossen, an Wettbewerben und Illustrations-Projekten teilzunehmen. Aktuelles findet man auf meinem Instagram Account. Weiteres ist noch in meinem Kopf - aber ich arbeite daran!

Ich nehme am Sketchbook Project Brooklyn 2021 teil - yeah!

Neptunias Kalender

Im Lauf der letzten Jahre habe ich einige Kalender mit Neptunia gestaltet.

Jahreszeiten

Zu bestimmten Gelegenheiten wie Silvester oder Halloween.

Acrylbilder Und kolorierte Illustrationen

Sie wurden in verschiedenen Ausstellungen gezeigt.

wellw

Alles über mich in Kürze

claudi
  • Abitur 1987
  • Praktikum in einer Werbeagentur (Direktmarketing und Grafik)
  • WS 1988 - SS 1991 Japanologie-Studium an der Ludwig-Maximilian-Universität München, mit den Nebenfächern Amerikanistik und Werbepsychologie
  • WS 1991/92 bis WS 1994/95: Grafikdesign-Studium an der Blocherer Schule, München
  • Ein jahr freie Grafikerin - unter anderem für FTI Touristik
  • 1.4.1996 bis 31.10.1998: grafische Leitung bei TCT (Inhouse-Agentur von FTI Touristik)
  • Seit 1998 freie Grafik+WebDesignerin
    unter anderem für den CowiC GmbH (Sobersensation, Tierpark Hellabrunn, Lebenshaus, iCMLf und andere), Dianne Brill Cosmetics, FTI Touristik, Designafair, Siemens, Allianz, Cwerk, PANEM und viele gemeinsame Kunden mit MCL Communications (IATITAI, Radiologie MSW, Dr. Felderhoff-Fischer und andere)

Ausstellungen:

Mai 2000: Klaunig Optik
April 2001: Massagepraxis Kessler
Mai 2002: Haargenau
Mai 2007: "Wenn tiefe Wasser flüstern" - Krankenhaus Agatharied